Kontakt
17.12.2020

Telenco erhöht Produktionskapazität mit neuem Standort in Portugal

Telenco hat sich Ende 2012 in Portugal niedergelassen. Das Unternehmen nahm seine mechanische Produktionsstätte im Januar 2013 in Betrieb. Um die Geschäftsentwicklung in Portugal zu unterstützen und die Produktionskapazitäten an den weltweit steigenden Bedarf an Netzwerkausrüstung anzupassen, führte Telenco in der zweiten Jahreshälfte 2020 seine drei portugiesischen Produktionsstätten in einem einzigen Gebäude zusammen.

Ein Produktionszentrum, das dem globalen Telekommunikationsmarkt gewachsen ist

Da Telenco die Kundenzufriedenheit stets in den Mittelpunkt stellt, will es die steigende Nachfrage nach Ausrüstung für FTTH-Infrastrukturen mit konkreten Maßnahmen begleiten. So war der Sommer 2020 von wichtigen Ereignissen für das Unternehmen geprägt: Telenco zog mit seinen beiden portugiesischen Gebäuden in ein neues, 8500 m² großes Gebäude um. Die neue Produktionsstätte ist größer und besser geeignet als die zuvor genutzten Räumlichkeiten und befindet sich in Lavra, nördlich von Porto.


Sie ermöglicht es Telenco, seine in Portugal entwickelte Produktionstätigkeit weiter zu strukturieren. Durch den Umzug sind alle lokalen Mitarbeiter unter einem Dach vereint. Dadurch werden mehr Synergien zwischen den Polen geschaffen und die Leistungen der einzelnen Teams zu einer kollektiven Stärke gemacht.

Zeugnis

„Wir mussten die Räume neu überdenken und die Teams umorganisieren. Aber die große Herausforderung liegt noch vor uns: Unser Ziel ist es, aus diesem Produktionszentrum auch ein Logistikzentrum zu machen. Durch die Weiterentwicklung der Arbeitsabläufe mit einer Prüfung der Produktqualität vor Ort wird uns der Standort Lavra langfristig eine höhere Reaktionsfähigkeit gegenüber unseren Kunden ermöglichen“

Louis Capecchi

Direktor für die Entwicklung von Filialbetrieben.

Die mechanische Produktionswerkstatt umfasst Arbeitsplätze wie die Montage von Ankerklemmen oder die Vorbereitung des Bandes. Sie ist genauso organisiert wie die mechanische Produktion, die in Frankreich durchgeführt wird, um die gleichen hohen Qualitätsanforderungen zu gewährleisten.

Die optische Produktionsstätte hingegen ist mit 6 Produktionslinien für den optischen Anschluss ausgestattet und verzeichnet ein starkes Wachstum. Hier führen unsere Produktionsmitarbeiter z. B. die Anbringung von Steckern an den in unseren PTO-Kits enthaltenen optischen Kabeln durch und sorgen generell dafür, dass die gelieferten Produkte einsatzbereit sind und die bestmögliche optische Leistung erbringen.

Der neueste Geschäftsbereich von Telenco, die Kabelproduktion, verzeichnet ein noch stärkeres Wachstum: Ab 2021 werden fünf zusätzliche Extrusionslinien installiert.


Ein neuer Meilenstein für die Geschäftstätigkeit von Telenco Portugal

Die Zusammenlegung der Teams und der Produktions- und Logistikmittel unter einem Dach ermöglichte es dem Unternehmen nicht nur, von einem funktionelleren und geräumigeren Arbeitsumfeld zu profitieren, sondern auch den industriellen Prozess durch die Optimierung der Ressourcen und Arbeitsweisen flüssiger zu gestalten.

Zeugnis

„Alle Beschäftigten sind mit der Veränderung sehr zufrieden. Dies ist ein neuer Meilenstein für die Geschäftstätigkeit von Telenco in Portugal. Es ist sehr aufregend zu sehen, wie sich das Unternehmen in so kurzer Zeit so entwickelt“,

Manuel Moutinho

Leiter des mechanischen Betriebs und erster Mitarbeiter von Telenco in Portugal.

Lesen Sie auch

Telenco gewinnt den Corning Distributor of the Year Award - Kategorie Partner Excellence

Telenco ist stolz darauf, die prestigeträchtige Trophäe Corning Distributor of the Year" in der Kategorie Partner Excellence" erhalten zu haben.

FTTH-Konferenz in Berlin: ein von den Besuchern gelobter Stand!

Vom 19. bis 21. März nahm Telenco an der FTTH-Konferenz in Berlin teil, Europas größter Fachmesse für FTTH-Netze.

Telenco erhält die Zertifizierung nach ISO 14001 und ISO 45001 und unterstreicht damit sein Engagement für Umwelt und Sicherheit

Das Tochterunternehmen Telenco, das bereits nach ISO 9001 für sein Qualitätsmanagementsystem zertifiziert ist, hat nun auch die Zertifizierung nach ISO 14001 und ISO 45001 erhalten.

Fiberdays 2024: ein Erfolg für die Telenco GmbH!

Die Telenco GmbH nahm an den Fiberdays 2024 in Wiesbaden teil.

Telenco UKs Veranstaltungen für 2024

Telenco UK wird 2024 an verschiedenen Veranstaltungen in den Bereichen Festnetz, Mobilfunk und Datenzentren teilnehmen.

LCA-Ansatz: Wie misst Telenco die Auswirkungen seiner Produkte auf die Umwelt?

Als Teil des Umweltkonzepts der Gruppe und mit dem erklärten Ziel, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, führt Telenco Lebenszyklusberechnungen (Life Cycle Assessment, LCA) durch.

NGIS feiert 10 Jahre Innovation und Zusammenarbeit

NGIS feierte ein Jahrzehnt des Erfolgs mit einer lebhaften Veranstaltung im Autoworld Museum, an dem geschätzten Kunden, Partner und Kollegen teilnahmen.

Telenco organisiert La Fresque du Climat

In Übereinstimmung mit seinen Umweltverpflichtungen setzt der CSR-Ausschuss der Telenco-Gruppe seinen Aktionsplan weiter um.

Telenco GmbH auf Social Media

Verfolgen Sie die Neuigkeiten der Telenco GmbH in den sozialen Netzwerken!

Telenco UK setzt seine Unterstützung der lokalen Gemeinschaft fort

Im Jahr 2023 baut Telenco UK seine Unterstützung für lokale Organisationen aus. Im Jahr 2024 erneuert die Tochtergesellschaft ihre Schritte!

XG-optic-Gehäuse: ein von FTTA-Profis anerkanntes Design

Telencos XG-optic FTTA-Gehäuse sind die neuesten Produkte der Telenco-Marke für Mobilfunknetze.

Die Open-RAN-Technologie verändert die Landschaft der Mobilfunknetze

NGIS demonstriert erfolgreich seine taktische Blase, die auf Open-RAN-Technologie.